Paddelweiher1131994-1996 

Die Anfänge am Paddelweiher

Ein Kern von 6 bis 8 Spielern, die ihrem neuen Hobby, dem Boulespiel frönten, wurden auf der Suche nach einem Spielgelände am Paddelweiher fündig.

Paddelweiher112So wurden im Frühjahr 1994 mit der Gemeinde und dem Pächter des Geländes am „Paddelweiher“ Gespräche geführt.

Bald wurde man sich einig und die Boulefreunde errichteten dort in Eigenarbeit ein 6 x 15 Meter großes Spielgelände, welches im Spätjahr 1994 fertig gestellt war.

Regelmäßig traf man sich nun am Paddelweiher zum Boulen.

 

Im Frühjahr 1995 wurde die Bahn offiziell durch den damaligen Ortsbürgermeister Willi Schächter eingeweiht.

Weitere Spielerinnen und Spieler stießen hinzu und die Bahn wurde bald schon zu eng; bereits 1996 wurde sie kurzerhand um 3 Meter verbreitert.

Pressebericht in der Rheinpfalz vom 16. März 1995.

1995 Paddelweiher Rheinpfalz 16 03 95 web

Zum Ende des Jahres 1996 reifte bei den Boule-Freunden der Entschluss, einen eigenständigen Verein zu gründen, u.a. um haftungsrechtliche Risiken bei der Ausrichtung von Turnieren zu vermeiden, aber auch um neue Mitspieler/innen zu gewinnen.