5. Großspieltag Bezirksklasse in Kapellen

Hauenstein 2 ist Tabellenführer!

Herxheim 4 - Hauenstein 2 / 2:3 (40:48)

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenersten legte Hauenstein 2 in der Triplette Runde richtig gut los und gewann beide Spiele. Unsere Mixte-Formation mit Marita/Simmi und Uwe schenkten dem Herxheimer Team ein „Fanny“ ( zu 0 gewonnen) ein und schockten den Tabellenführer. Im Triplette Birgit/Hans und Ede führte unsere Mannschaft deutlich mit 10:2 und alles schien gelaufen. Die Herxheimer steckten jedoch nicht auf, führten plötzlich mit 11:10 und es wurde nochmals eng. Unser Triplette konnte das Spiel wieder an sich reißen und gewann die Begegnung mit 13:11 (Rita eingewechselt).

In der Doublette-Runde ließen Birgit und Ede ihren Gegnern keine Chance und das mit 13:3 gewonnene Spiel bedeutete zugleich den Gesamtsieg. Der Tabellenführer war geschlagen, die Niederlagen der beiden anderen Doublettes (zu 6 und zu 3) waren zu verkraften.

Herxheim 3 – Hauenstein 2 / 0:5 (29:65)

Unsere Mannschaft wollte den Sieg gegen Herxheim „vergolden“, was – trotz einer halbstündigen Unterbrechung wegen Starkregens – mit fünf Siegen auch eindrucksvoll gelang. Uwe/Marita und Kurt (Simmi eingewechselt) siegten 13:4 und Birgit/Rita und Ede gewannen zu 6. Die Doublette-Runde begann mit einem Sieg von Uwe und Simmi mit 13:5, Birgit und Ede gewannen mit 13:3. Den Schlusspunkt setzten Pit und Hans mit einem 13:11.

Somit geht Hauenstein 2 aufgrund der besseren Spielpunkte als Tabellenführer in die fast 3-monatige Sommerpause..

Für Hauenstein spielten: Marita, Birgit, Simmi, Rita, Kurt, Hans, Pit, Uwe und Ede.