Bezirksliga Südpfalz: letzter Spieltag in Herxheim.

Bericht vom 7. Bezirksliga-Spieltag in Herxheim am 08.10.2016

Zum 7. und letzten Spieltag der Saison 2016 trafen sich die Bezirksligisten der Südpfalz in Herxheim.

Für die Hauensteiner Mannschaft ging es nur noch um die „goldene Ananas, denn vom dritten Tabellenplatz aus war es weder möglich in den Kampf um die Meisterschaft einzugreifen noch konnte man in die Abstiegsregion geraten. Entspanntes „Ausboulen“ war also angesagt. Trotzdem war der Ehrgeiz vorhanden, den dritten Platz zu verteidigen und gute Spiele abzuliefern.

In der ersten Begegnung traf man auf den Gastgeber Herxheim. Nach einem 13:7- Sieg der Triplette-mixte-Formation (Astrid, Gerle und Thomas) und einer knappen Niederlage (11:13) des Triplette (Markus, Fitz und Franz) konnten in der Doublette-Runde zwei Siege durch Melanie und Thomas (zu 3) sowie Astrid und Franz (zu 9) eingefahren werden. Dabei gefiel Fitz, als er sich zum richtigen Zeitpunkt selbst auswechselte und so wesentlich zum entscheidenden Sieg beitrug ;-)

Endstand 3:2 für Hauenstein.

Die zweite Partie führte Hauenstein 1 und die abstiegsgefährdete Mannschaft des BC Landau zusammen. In dieser Begegnung sorgten schon die Tripletten (Astrid, Melanie und Thomas, Markus, Franz und Gerle) mit zwei Siegen für klare Verhältnisse. Melanie und Thomas (trotz Fehlstart – nach zwei Aufnahmen stand es 0:8) sowie Gerle und Fitz fuhren weitere Siege ein, so dass die Niederlage des dritten Doublette mit Astrid und Franz zu fortgeschrittener Stunde nicht mehr ins Gewicht fiel.

Endstand 4:1 für Hääschde.

Mit den beiden Siegen wurde der dritte Tabellenplatz erfolgreich verteidigt.

Meister der Bezirksliga Süd wurde verdient Schweighofen. Wir wünschen viel Erfolg für die Relegation zum Aufstieg in die Regionalliga.

Im Laufe der Saison wurde die Mannschaft, bestehend aus Astrid, Melanie, Alex, Franz, Gerle, Fitz, Markus und Thomas, noch durch die Ersatzspieler Guzel und Mike unterstützt. Vielen Dank.

 

 

Bezirksliga Südpfalz: 10. und 11. Spieltag in Herxheim.

Bericht vom 10. und 11. Bezirksliga-Spieltag in Herxheim!

Samstag, 3. September 2016, 13.30 Uhr, Herxheim.

BF Hauenstein 1 : Landauer PC 1 / 3:2 Siege / 46:44 Punkte

Einzel (T1,TM,D1,D2,DM) : 13:2 / 13:6 / 5:13 / 2:13 / 13:10.

Schweighofen 1 : BF Hauenstein 1 / 3:2 Siege / 51:42 Punkte

Einzel (T1,TM,D1,D2,DM) : 3:13 / 13:6 / 11:13 / 2:13 / 13:6.

Hauenstein 3 bleibt auf dem 3. Tabellenplatz!

Am vorletzten Spieltag der Bezirksliga müsste Hauenstein 1 in Schweighofen gegen den LPC Landau und Gastgeber Schweighofen antreten. Gegen den LPC wurde es trotz zweier Siege in den Triplettes noch sehr eng. Zwei deutliche Niederlagen und ein knapper Sieg im Doublette Mixte reichten dann doch noch zum Gesamtsieg.

Endstand 3:2 Siege / 46:44 Punkte.

Gegen Schweighofen konnten im Triplette und Doublette nur die Mixte-Formationen gewinnen, wobei das Doublette 1 denkbar knapp durch die letzte gegnerische Kugel zu Ungunsten der Hääschdner entschieden wurde.

Endstand 2:3 Siege / 42:51 Punkte.

Hauenstein bleibt Dritter in der Tabelle und spielt in den beiden letzten Begegnungen am 8. Oktober nur noch um die goldene Ananas (TM).

 

 

Bezirksliga Südpfalz: 9. und 10. Spieltag in Essingen.

Bericht vom Bezirksliga-Spieltag in Essingen!

Samstag, 2. Juli 2016, 13.30 Uhr, Essingen.

BF Hauenstein 1 : BC Bornheim 2 / 5:0 Siege / 65:33 Punkte

Einzel (T1,TM,D1,D2,DM) : 13:12 / 13:9 / 13:5 / 13:5 / 13:2.

Bärenbouler Ottersheim 1 : BF Hauenstein 1 / 3:2 Siege / 61:49 Punkte

Einzel (T1,TM,D1,D2,DM) : 11:13 / 13:12 / 13:6 / 13:5 / 11:13.

Zum 5. Spieltag trafen sich die Bezirksligisten der Südpfalz in Essingen, wo der bekannt schwer zu bespielende Platz wartete.

Zu Beginn spielte Hauenstein 1 gegen die nach Siegen gleich platzierten Verfolger von Bornheim 2. Nach enger und zäher Triplette-Runde mit zwei knappen Siegen (Triplette 1 Markus, Franz und Gerle, Triplette mixte Melanie, Astrid und Thomas) folgten drei souverän und deutlich gewonnene Doublettes (Alex und Franz, Markus und Gerle, Melanie und Thomas) zum überraschend deutlichen 5:0-Endstand.

Die zweite Partie führte Hauenstein 1 und den Mit-Tabellenführer aus Ottersheim zusammen. Nachdem Schweighofen die erste Partie verloren hatte, hätte ein Sieg der Hääschdener zu drei nach Siegen gleichen Tabellenführern geführt. Am Ende fehlten aber zwei Pünktchen um dieses Ziel zu erreichen.

In der Triplette 1-Runde siegten Alex, Markus und Gerle nervenstark zu 12 während das Mixte mit Astrid, Melanie und Thomas knapp und unglücklich zu 11 verloren ging.

In den Doublettes von Markus und Gerle sowie Franz und Helmut reichten die Kräfte dann nicht mehr für einen Sieg. Beide Partien gingen zu 5 verloren. Nur Melanie und Thomas konnten ihr Spiel zu 11 gewinnen und so für den 2:3-Endstand sorgen.

Hauenstein 1 ist jetzt als Dritter einen Sieg hinter Schweighofen und 2 Siege hinter Tabellenführer Ottersheim platziert. Damit dürfte die Meisterschaft nun nicht mehr erreichbar sein.

Die Saison wir nach der zweimonatigen Sommerpause am 3. September in Schweighofen fortgesetzt.

 

Bezirksliga Südpfalz: 7. und 8. Spieltag in Hauenstein.

Bericht zum Bezirksliga-Spieltag am 25.06.16 in Hauenstein!

BC Landau 2 : BF Hauenstein 1 / 2:3 Siege / 37:61 Punkte

Einzel (T1,TM,D1,D2,DM) : 13:11 / 0:13 / 13:11 / 8:13 / 3:13 .

BC Essingen 3 : BF Hauenstein 1 / 2:3 Siege / 41:60 Punkte

Einzel (T1,TM,D1,D2,DM) : 3:13 / 13:11 / 13:10 / 4:13 / 8:13.

Der 4. Spieltag der Bezirksliga Südpfalz fand am 25.06.16 in Hauenstein statt. Hääschde hatte somit Heimspiel, musste allerdings die fehlenden Andreas Scheib und Alex Dürigen ersetzen. Zum Einsatz kamen dafür Christoph „Guzel“ Dums und Helmut Kindler.

In der ersten Begegnung, gleichzeitig letzte Partie der Hinrunde, traf Hauenstein 1 auf den BC Landau 2. Am Ende hieß es 3:2 für Hääschde, der Sieg war trotz des kanppen Resultats nie gefährdet. Nach der Triplette Runde stand es 1:1. Melanie, Astrid und Thomas fertigten ihre Gegner zu Null ab, das Triplette mit Franz, Markus und Gerle ging knapp zu 11 verloren. Auch die Dublette-Runde ging mit 2:1-Siegen an die Heimmannschaft. Melanie gewann mit Thomas souverän zu 3, Markus und Gerle siegten zu 8, nur Guzel und Franz mussten eine knappe Niederlage zu 11 hinnehmen. Endstand 3:2 bei 61 zu 37 Spielpunkten.

Die zweite Partie führte uns mit Essingen 3 zusammen. Auch hier ging je ein Triplette an die beiden Kontrahenten. Guzel, Markus und Gerle gewannen deutlich zu 3 während das Triplette der Mädels und Thomas zu 11 verloren ging. In der Doublette-Runde siegten Markus und Gerle wieder klar zu 4, Guzel und Helmut verloren knapp zu 10. Astrid und Thomas kämpften und mühten sich im Mixte. Am Ende stand ein 13 zu 8, das aber nicht wiederspiegelt, wie eng die Partie verlief.

Mit zwei Siegen hat sich Hauenstein 1 mit 5 Siegen aus 8 Spielen in der Spitzengruppe festgesetzt. Die beiden Spitzenreiter Ottersheim und Schweighofen verloren jeweils eine Partie und weisen nun 6 Siege auf.

Bereits am 2. Juli findet der nächste Spieltag in Essingen statt, bei dem Hauenstein gegen Bornheim und Ottersheim gewinnen muss, um noch eine Chance auf den Aufstieg in die Regionalliga zu haben.

 

Bezirksliga Südpfalz: 5. und 6. Spieltag in Ottersheim.

Schweighofen 1 : BF Hauenstein 1 – 4:1-Siege / 58:35 Punkte

Einzel (T1 / TM / D1 / D2 / DM) : 13:4 / 13:0 / 6:13 / 13:12 / 13:6.

BF Hauenstein 1 : BC Herxheim 2 – 4:1-Siege / 53:40 Punkte

Einzel (T1 / TM / D1 / D2 / DM) : 13:9 / 13:8 / 13:6 / 1:13 / 13:4.

Auch vom dritten Spieltag der Bezirksliga Südpfalz in Ottersheim kehrte die Mannschaft von Hauenstein 1 mit jeweils einer Niederlage und einem Sieg im Gepäck zurück. Nach sintflutartigen Regenfällen war der Platz am letzten Samstag in Ottersheim extrem aufgeweicht, matschig und damit äußerst unangenehm zu bespielen. Nur aufgrund großer Anstrengungen der gastgebenden Bärenbouler konnte das Gelände etwas entwässert und damit die Austragung des Spieltages überhaupt ermöglicht werden.

In der ersten Runde unterlagen die Boule-Freunde gegen Schweighofen 1 deutlich mit 1:4. Dem alten und neuen Tabellenführer war man in allen Belangen unterlegen. Nach einem 0:2-Rückstand aus den beiden Triplette-Begegnungen gelang dann durch Andreas Scheib und Markus Hofmann wenigstens ein Sieg in den Doublettes.

Unter umgekehrten Vorzeichen verlief die zweite Begegnung: Mit einer deutlichen Leistungssteigerung, zunehmender Konzentration und mannschaftlicher Geschlossenheit konnten beide Triplettes gegen den BC Herxheim 2 gewonnen werden. Den beruhigenden Vorsprung ließ sich die Mannschaft dann nicht mehr nehmen. Bei lediglich einer Niederlage im Doublette 2 lautete des Gesamtresultat letztlich 4:1.

Damit liegt das Team von Hauenstein 1 mit ausgeglichener Bilanz (3 Siege und 3 Niederlagen) zur Zeit punktgleich mit drei weiteren Mannschaften auf dem dritten Tabellenplatz.

Der nächste Spieltag findet am 25.06. auf heimischem Gelände auf dem Bouleplatz an der Grillhütte in Hauenstein statt. Gegner sind dann zum Ende der Hinrunde der BC Landau 3 und zum Rückrundenbeginn der BC Essingen 3.

Für Hauenstein 1 spielten: Astrid Kerner, Melanie Hoffmann, Christoph Dums, Alexander Duerigen, Gerhard Memmer, Andreas Scheib, Franz Doppler und Markus Hofmann.

 

Bezirksliga Südpfalz: 3. und 4. Spieltag in Landau.

Hauenstein 1 – Ottersheim 1 / 2:3 (39:56)

Zum Auftakt des 2. Spieltags traf die 1. Mannschaft der BF Hauenstein auf Tabellenführer Ottersheim. In den Triplette-Runden gelang auf dem ungewohnten und schwierig zu bespielenden Untergrund zu Beginn nur wenig. Ein Wechsel beim Stand von 0 zu 6 brachte im Triplette die Wende. Das Spiel wurde mit 13:7 gewonnen. Das Triplette mixte verlief ausgeglichen und zäh bis zum 9:9. Dann reichte dem Gegner eine Aufnahme mit 4 Punkten, um das Spiel für sich zu entscheiden.
In der Doublette-Runde setzte es mit 1:13 und 3:13 zwei deftige Niederlagen. Nur Christoph „Guzel“ Dums und Astrid Kerner konnte ihr Spiel für sich entscheiden. Endstand 2:3 bei 39:56 Punkten.

Es spielten außerdem Melanie Hofmann, Alex Dürigen, Markus Hoffmann, Andreas „Fitz“ Scheib und Gerle Memmer.


Hauenstein 1 – Landauer PC 1 / 4:1 (64:34)

In der zweiten Begegnung des Tages hieß der Gegner LPC Landau. Mit diesem Team war noch eine Rechnung offen, denn im Vorjahr ging die Hinspiel-Partie mit 0:5 verloren. Konzentriert wurden die beiden Triplettes in Angriff genommen. Das Triplette mixte wurde nach starker Leistung zu 7 gewonnen. Im anderen Spiel führten Gerle, Markus und Mike bereits 12:3. Aber zahlreiche beste Chancen, das Spiel zu gewinnen, wurden teils leichtfertig vergeben. Punkt für Punkt kam der Gegner heran und letztlich ging das Spiel doch noch verloren. Eine äußerst unnötige Niederlage!
Besser lief es in den Doublettes. Alle drei Spiele konnten deutlich gewonnen werden. Endstand 4:1 bei 64 zu 34 Punkten.

Es spielten Melanie Hofmann, Astrid Kerner, Mike Engel, Markus Hofmann, Alex Dürigen, Thomas Merz, Andreas Scheib und Gerle Memmer.

Der nächste Spieltag findet erst am 04. Juni 2016 statt. Austragungsort ist dann Ottersheim, die Gegner heißen Schweighofen und Herxheim.


Bezirksliga Südpfalz: 1. und 2. Spieltag in Bornheim

Ligaauftakt der 1. Mannschaft der Boule-Freunde Hauenstein.

Am 8. April startete die 1. Mannschaft der BF-Hauenstein beim Auswärtsspieltag in Bornheim in die Ligasaison 2016. Nach durchwachsenen Leistungen kehrten Astrid Kerner, Melanie Hofmann, Alex Dürigen, Markus Hofmann, Franz Doppler Gerle Memmer, Andreas Scheib und Mannschaftsführer Thomas Merz mit dem 4. Tabellenplatz der Bezirksliga Südpfalz zurück.

In der ersten Begegnung gegen die Routiniers aus Essingen fanden die Hauensteiner Spieler noch nicht zu den möglichen Leistungen. Nach einem Sieg (Markus, Franz und Gerle) und einer Niederlage im Mixte (Astrid, Melanie und Alex) in den Triplettes reichte es trotz aller Versuche durch Auswechslungen in den drei Doublettes nur noch zu einem Sieg (Markus und Melanie) bei zwei knappen Niederlagen (Alex und Gerle, Franz und Fitz).

Endstand: Hauenstein 1 – Essingen 3 // 2:3 / 52:45

Einzel (T1,TM,D1,D2,DM) : 13:5 / 5:13 / 10:13 / 11:13 / 13:1.


Besser zeigten sich die Hääschdner in den Triplettes gegen die Bornheimer Gastgeber. Beide Spiele konnten bei gleicher Aufstellung wie in der ersten Partie gewonnen werden. Auch die Doubletten begannen gut, aber alle drei Partien drehten sich zu Gunsten der Gegner aus Bornheim. Markus und Melanie konnten ihr Spiel trotz aussichtslos erscheinender Situation kurz vor dem Ende noch drehen und knapp gewinnen. Beim Spiel von Franz und Fitz kam die Einwechslung von Astrid zu spät. In der dritten Doublette-Partie wechselte sich Thomas für Alex ein und konnte die Partie gemeinsam mit Gerle dann noch für das Hauensteiner Team gewinnen. Am Ende war das Ergebnis mit 4:1 Siegen deutlicher als der tatsächliche Spielverlauf.

Endstand: Bornheim 2 - Hauenstein 1 // 1:4 / 52:55

Einzel (T1,TM,D1,D2,DM) : 11:13 / 9:13 / 8:13 / 13:3 / 11:13.


Für Hauenstein 1 geht die Liga am 23.04.16 weiter.

Zu Gast beim BC Landau sind Ottersheim und der LPV Landau die Gegner.

 


BF Hauenstein I spielt in der Bezirksliga Südpfalz:

BF Hauenstein 1
Vereins-Nr. 09-039 Nr.
Doppler Franz 003
Duerigen Alexander 089
Hoffmann Melanie 036
Hofmann Markus 033
Kerner Astrid 028
Memmer Gerhard 006
Merz Thomas 001
Scheib Andreas 008
     

Bezirksliga Südpfalz 2016 - Mannschaften

BF Hauenstein I spielt in der Bezirksliga Südpfalz:

Die Mannschaften der Bezirksliga Südpfalz:

Mannschaften: Name Kürzel
  Schweighofen 1 SF1
  BF Hauenstein 1 HAU1
  Bärenbouler Ottersheim 1 OTT1
  Herxheim 2 HEX2
  Landauer PC 1 LPC1
  Bornheimer Bouleclub 2 BOR2
  BC Essingen 3 ESS3
  BC Landau 2 BCL2